September 2022

Steigende Lebensmittelerhaltungskosten, Lieferengpässe, die den Nachholbedarf nach der Pandemie einschränken, und Arbeitskräftemangel – genug Gründe, damit ESG-orientierte Anleger soziale neben den klimatischen Aspekten verstärkt in den Mittelpunkt ihrer Investitionen rücken. Die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit sind nicht

Deutsche Finanzinstitute fördern mit Investitionen, Darlehen und Emissionsgeschäften in großem Umfang Unternehmen, die die Entwaldung im globalen Süden vorantreiben. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und der Umweltorganisation Harvest. Demnach investierten deutsche Finanzakteure zum Zeitpunkt Mai