Mai 2024

Im Flagship-Report "Financing sustainable energy transition in rural China: Barriers, policies, good practices from China and Europe" befassen sich Forschende der chinesischen Central University of Finance and Economics und Dr. Chun Xia-Bauer, Senior Researcherin im Forschungsbereich Energiepolitik am Wuppertal Institut,

Die Ökorenta-Gruppe ist mit ihrem aktuellen Portfoliofonds „Ökorenta Erneuerbare Energien 15 geschlossene Investment“ im Vertrieb. Der alternative Investmentfonds (AIF) setze damit die langjährig bewährte Serie fort. Der Investmentfokus liegt auf großen Freiflächen-Photovoltaikanlagen in Deutschland mit einer Einzelnennleistung von mindestens 750

85 Prozent der Weltbevölkerung leben in Schwellenländern. Diese bieten zunehmend Chancen für nachhaltige und entwicklungsorientierte Investments. Anleger, die ihr Engagement im Hinblick auf ein oder mehrere Klima-, Nachhaltigkeits- oder Entwicklungsziele erhöhen möchten, um positive Veränderungen voranzutreiben, können gezielt über aufstrebende

Impact Investing fristet aktuell ein Nischendasein. Die Bundesinitiative Impact Investing (BIII) hat das Volumen von „impact generating“ Investments, also von Investitionen mit eigenem Wirkungsbeitrag, für 2022 auf knapp zehn Milliarden Euro beziffert.  Setzt man dies ins Verhältnis zum Volumen aller