ESG Finder der Gruppe Börse Stuttgart schafft Orientierung

Wertpapiere anhand ökologischer, sozialer und ökonomischer Kriterien filtern und vergleichen: Das ermöglicht ab sofort der ESG Finder der Gruppe Börse Stuttgart.

Der Finder stellt externe ESG-Ratings für über 16.000 Aktien, ETFs, Fonds sowie Staats- und Unternehmensanleihen bereit, die in Stuttgart handelbar sind. Diese Ratings stammen von dem Anbieter MSCI ESG Research und bewerten, wie gut Unternehmen oder Staaten mit Risiken und Chancen im Hinblick auf Umwelt, Soziales und Governance (ESG) umgehen.

Mit dem in dieser Form des ESG Finder können Anleger eine intuitive Schritt-für-Schritt-Suche nutzen oder die Wertpapiere über eine Detailsuche individuell filtern. Dabei stehen zahlreiche ESG-Kriterien wie CO2-Emissionen oder der Ausschluss bestimmter Branchen und Länder zur Verfügung. Zudem bietet der ESG Finder je nach Anlageklasse auch verschiedene Fundamental-Kennzahlen zu den Wertpapieren. Die Ergebnisse werden übersichtlich grafisch aufbereitet. Für die vollständige Nutzung des Tools ist lediglich eine kostenfreie Registrierung auf der Website der Börse Stuttgart notwendig. Entwickelt wurde der ESG Finder von Sowa Labs, der Softwaretochter der Gruppe Börse Stuttgart.

„Mit dem ESG Finder schaffen wir Orientierung bei nachhaltigen Investments und tragen dazu bei, dass die steigende Nachfrage von privaten Anlegern nach ESG-Produkten und das wachsende Angebot über die Börse besser zusammenfinden“, sagt Dr. Katja Bodenhöfer-Alte, die als Geschäftsführerin der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse die Nachhaltigkeitsinitiative der Gruppe Börse Stuttgart steuert: „Gleichzeitig unterstreichen wir damit die Bedeutung von Nachhaltigkeit für die Gruppe Börse Stuttgart.“ So hat die Gruppe Börse Stuttgart mit ihren Tochterunternehmen bereits Ende 2021 Klimaneutralität in ihrem direkten Einflussbereich umgesetzt. Bis Ende 2023 definiert die Gruppe Börse Stuttgart Reduktionsziele zu indirekten Emissionen und leitet entsprechende Schritte ein, um perspektivisch Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

Weitere Informationen zum ESG Finder.