Simon-Kucher & Partners veröffentlicht ESG Bericht 2021

In ihrem globalen ESG (Environmental Social Governance) Bericht – erstellt gemäß der Global Reporting Standards (GRI) – informiert die Strategie- und Marketingberatung über ihre globalen und lokalen Initiativen in den Bereichen Soziales, Umwelt und Unternehmensführung und skizziert ihren Weg hin zu einem nachhaltigen Unternehmenswachstum.

Andreas von der Gathen, CEO von Simon-Kucher, betont die Bedeutung von ESG: „Gemeinsam als Team konnten wir im Jahr 2021 dank unseres außergewöhnlichen Wachstums ein Rekordjahr erzielen. Aber wir wissen auch, dass damit auch unsere Verantwortung wächst – gegenüber unseren Kunden, unseren Mitarbeitern und der Welt, in der wir leben. Wir sind davon überzeugt, dass in Zukunft Wachstum und Nachhaltigkeit aufeinander aufbauen und haben uns deshalb zum Ziel gesetzt, Nachhaltigkeit in unsere Geschäftsstrategie zu integrieren. Wir verstehen, dass Erfolg eng mit einer positiven Auswirkung auf die Umwelt und die Gesellschaft verbunden ist, und wir werden uns bei Simon-Kucher auch weiterhin voll und ganz dafür einsetzen, unsere ökologische und soziale Verantwortung in den Mittelpunkt zu stellen.“

Neue Führungspositionen im Bereich ESG

Um Nachhaltigkeit noch stärker in die Geschäftsstrategie zu integrieren, hat Simon-Kucher vergangenes Jahr die neue Stabsstelle ESG geschaffen, geleitet von Anne Rupp als erste Global Director ESG.

„Uns ist bewusst, dass es bei ESG nicht nur um öffentlichkeitswirksame Gesten geht, sondern darum, wirklich aktiv zu werden“, sagt Anne Rupp. „Unsere Maßnahmen und Initiativen erstrecken sich deshalb über nahezu all unsere Geschäftsprozesse. Es wird erhebliche organisatorische Veränderungen geben; anders ist nachhaltiges Wachstum nicht möglich. Wir wissen um unsere Verantwortung als Unternehmen gegenüber unserer Gesellschaft und der Umwelt und berücksichtigen alle Stakeholder aus den verschiedenen Dimensionen von ESG: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Dieses Jahr wollen wir die Grundlage dafür schaffen, um Wachstum und Nachhaltigkeit zum Nutzen unserer Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und der Öffentlichkeit zu erzielen.“

Den ESG Bericht 2021 von Simon-Kucher finden Sie hier (auf Englisch).