Erneuerbare Energien CO2

Impact Investing: Rekordsummen für Energiewende -Investments

Immer mehr Investoren richten ihre Portfolios verstärkt auf Zukunftsenergien aus und verabschieden sich von konventionellen, klimaschädigenden Branchen. Das ist eine der Kernaussagen des Marktberichtes Erneuerbare Energien 2023 des Hamburger Projektentwickler und Asset Managers Reconcept.

2022 überstiegen die Investitionen in „Clean Technologie“ erstmals die Marke von einer Billion US-Dollar, wie der Finanzinformationsdienst Bloomberg Anfang 2023 berichtete. Weltweit wurde demnach die Rekordsumme von 1,1 Billionen US-Dollar in die Energiewende investiert – ein Anstieg gegenüber der Vorjahr um 46 Prozent und damit ein neuer Rekord. Neben Investitionen in die E-Mobilität und Speichersysteme floss der Großteil in den Ausbau von Erneuerbaren Energien – in Summe 495 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 17 Prozent zum Vorjahr.

Green Bonds zur Finanzierung umweltfreundlicher Projekte spielen eine zentrale Rolle am Markt der nachhaltigen Geldanlage. Mitte Dezember 2020 überschritt des weltweit in Green Bonds investierte Vermögen erstmals die Marke von einer Billion US-Dollar und der Markt wuchs rasant weiter. Ende 2022 lag des Gesamtmarktvolumen bereits bei 2,2 Billionen US-Dollar.

In Deutschland konnten die Green-Bond-Emissionen mit insgesamt 61,2 Milliarden US-Dollar ihr internationales Ranking halten. Der hiesige Finanzplatz belegte 2022 im internationalen Vergleich den dritten Platz im Emissionsländer-Ranking nach den USA und China. Größter deutscher Emittent war die KfW-Bank mit 14,3 Milliarden US-Dollar ausgegebener Green Bonds.

„Nachhaltigkeit ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Der Markt der Grünen Geldanlagen wächst seit Jahren kontinuierlich. Nachhaltigkeit wird immer bedeutender für Investoren. Wir setzen auf den Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien und vor allem auf realen Impact – Investments mit konkretem Mehrwert für die Umwelt, ohne dass Anleger dabei auf Renditechancen verzichten müssen“, sagt Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept-Gruppe. (

Hintergrund: Reconcept mit Sitz in Hamburg konzipiert Kapitalanlagen mit dem Schwerpunkt auf Erneuerbare Energien. Das 1998 gegründete Unternehmen hat bislang rund 240 Erneuerbare-Energie-Anlagen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rund 609 Millionen Euro realisiert (Stand: 31. Dezember 2022).

Autor