Impact Investing: Miles & More partnert mit Econos

Econos, eine Plattform für nachhaltige Investmentmöglichkeiten, ist ab sofort Partner von Miles & More. So gewinnt das Loyalitätsprogramm für mobile Menschen seinen ersten Partner im Bereich nachhaltige Geldanlagen. Miles & More Teilnehmende sammeln mit Investments in den Bereichen Wald, Erneuerbare Energien und ClimateTech Venture Capital Fonds eine Prämienmeile pro angelegtem Euro.
„Unsere Teilnehmenden sind gleichermaßen an Geldanlagen und an Nachhaltigkeit interessiert, das ökologische Bewusstsein ist hoch“, sagt Armin Czapla, Senior Director Partner Sales & Ambient bei der Miles & More. „Econos kombiniert diese beiden Themen in seinem Portfolio. Auch für uns ist Nachhaltigkeit sehr wichtig. Insofern ist Econos genau der richtige Partner und ergänzt unser Portfolio im Bereich im Bereich Finanzen & Versicherungen perfekt. Wir freuen uns, unseren Teilnehmenden gemeinsam mit Econos sehr attraktive Anlagemöglichkeiten anzubieten“.

Meilen sammeln mit nachhaltigen Geldanlagen – so geht’s

Miles & More Teilnehmende melden sich im ersten Schritt zum Meilensammeln auf der Partnerseite an und erhalten dann ihren digitalen Zugang zu Investments am privaten Kapitalmarkt. Dort investieren sie in eine der angebotenen Anlagen unter persönlicher Betreuung durch Econos Mitarbeitende. Für jeden investierten Euro wird dem Miles & More Konto eine Prämienmeile gutgeschrieben. Dabei erhalten die Teilnehmenden bei flexiblen Investmentlaufzeiten von zwei bis zehn Jahren bis zu zehn Prozent Zinsen p.a. sowie eine persönliche Kundenbetreuung.

Anlagen zur Bekämpfung des Klimawandels

Mit Econos können Miles & More Teilnehmende Rendite und Nachhaltigkeit sinnvoll miteinander verbinden, indem sie in Anlageklassen mit einem klar messbaren, Impact zur Bekämpfung des Klimawandels investieren. Über die Plattform erhalten sie Zugang zu exklusiven, nachhaltigen Anlageklassen am privaten Kapitalmarkt, die aufgrund der hohen Eintrittsbarrieren bisher nur institutionellen Investoren vorbehalten waren. Durch vorherige Selektion, Strukturierung und Verwaltung der Investments seitens Econos werden diese Eintrittsbarrieren überbrückt, was die Partizipation an den Renditen dieser Märkte schon ab geringeren Beträgen ermöglicht. Dabei können Teilnehmende entscheiden, ob sie in das aktiv verwaltete und nachhaltig bewirtschaftete Waldportfolio, in Projektentwicklungen für Erneuerbare Energien, wie beispielsweise Solaranlagen in Italien, England oder Australien, oder in angebundene Venture Capital Fonds investieren, die die Entwicklung innovativer und nachhaltiger Geschäftsmodelle und Technologien fördern. „Wir glauben daran, dass die beste Investmenthypothese unsere grüne Zukunft ist. Hebel zum Klimaschutz haben einen Platz in jedem renditestarken und verantwortungsbewussten Portfolio“, sagt Theresa Hauck, Geschäftsführerin bei Econos. „Wir freuen uns daher sehr über die Partnerschaft mit Miles & More, da wir so unseren Nutzerkreis erweitern und auch Miles & More Teilnehmenden die Chance bieten, mit ihrem Kapital unter anderem den Ausbau Erneuerbarer Energien voranzutreiben, in CO2-Speicher wie Wälder zu investieren und wirtschaftlich von der positiven Entwicklung von Klimatechnologien zu profitieren.“