Personalie

Carmignac verstärkt Team für nachhaltiges Investieren

Die Fondsgesellschaft Carmignac hat mit der Ernennung von Rita Wyshelesky zum Senior ESG Analyst ihr Team für nachhaltiges Investieren verstärkt. Wyshelesky wird in London tätig sein und ist Lloyd McAllister unterstellt, dem Head of Sustainable Investment von Carmignac.

Als Senior ESG Analyst wird sie das Investmentteam mit nicht-finanzbezogenen Analysen, thematischem Research und bei Stewardship-Aktivitäten unterstützen. Ferner gehören zu ihren Aufgaben als Mitglied des Teams für nachhaltiges Investieren die Förderung der Entwicklung von Nachhaltigkeitspraktiken und -richtlinien auf Unternehmensebene sowie die Überwachung regulatorischer Entwicklungen im ESG-Bereich und die Beratung zu Fondsinnovationen.

Wyshelesky wechselt von EdenTree Investment Management zu Carmignac, wo sie bis 2020 tätig war. Zuletzt hatte sie dort die Position einer Senior-Analystin für verantwortliches Investieren inne, wobei ihr Schwerpunkt auf unternehmerischem Engagement in sozialen Themen, insbesondere Gesundheit und Wohlbefinden, sowie im Bereich Biodiversität lag. McAllister, Leiter des Bereichs nachhaltiges Investieren bei Carmignac, erklärt: „Die Ernennung von Rita bestätigt den Ruf von Carmignac als aktiver Vermögensverwalter mit starken Überzeugungen, der nachhaltiges Investieren in den Mittelpunkt seines Geschäfts- und Anlageprozesses stellt.“

Der Vermögensverwalter Carmignac Gestion wurde 1989 von Edouard Carmignac und Eric Helderlé gegründet. Das Kapital der Gesellschaft mit Sitz in Paris wird vollständig von der Geschäftsleitung und den 308 Mitarbeitern gehalten. Das Unternehmen verwaltet ein Vermögen in Höhe von 32,1 Milliarden Euro. (Stand: 31. Dezember 2022)