Basler Kantonalbank setzt verstärkt auf ‚Sustainable Finance‘

Die nachhaltige Entwicklung der Region Basel zu fördern, ist ein zentrales Ziel der Konzernstrategie 2022+. Damit das nachhaltige Denken und Handeln weiter gestärkt und in die regionale Wirtschaft getragen werden kann, hat die BKB gemeinsam mit der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ein Certificate of Advanced Studies CAS zum Thema „Sustainable Finance“ auf die Beine gestellt. Das CAS bereitet die Teilnehmenden auf Führungs- und Expertenpositionen im Bereich der Nachhaltigkeit vor.

Die BKB hat sich zum Ziel gesetzt, Nachhaltigkeit integral im gesamten Kerngeschäft der Bank zu verankern. Entsprechend bietet sie für immer mehr Bedürfnisse rund ums Finanzieren und Anlegen nachhaltige Lösungen an. Mit dem CAS stärkt sie in einem ersten Schritt das hierfür erforderliche Fachwissen der Mitarbeitenden und fördert die Multiplikatorenwirkung, indem sie das Wissen von ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus Praxis, Lehre und Forschung im Bereich der nachhaltigen Finanzwirtschaft zugänglich macht.

CAS „Sustainable Finance“ ab 2023 für externe Interessenten offen

Die BKB hat den neuen Lehrgang gemeinsam mit dem Institut für Finanzmanagement der FHNW entwickelt. An zwölf Ausbildungstagen wird in fünf praxisnahen Modulen, verteilt auf vier Monate eine solide Grundlage zum Thema nachhaltige Unternehmensführung in der Finanzwirtschaft geschaffen. Der erste Studiengang hat am 2.9.2022 begonnen und wird derzeit von 30 Mitarbeitern des Konzerns BKB besucht. Die folgenden Lehrgänge starten am 10.3. bzw. 1.9.2023 und stehen auch externen Interessenten offen.

Schlüsselrolle bei der Transformation der Wirtschaft in Richtung Nachhaltigkeit

Mit der Weiterbildung möchte die BKB den Wissenstransfer erleichtern und die Exponenten auf die vielseitigen Herausforderungen vorbereiten, die eine nachhaltige und zukunftsorientierte Unternehmensführung stellen. Das CAS richtet sich in erster Linie an Führungs- und Schlüsselpersonen aus der Finanzbranche, Banken, Versicherung, Industrie, Family Offices und Pensionskassen. Sie werden mit dem Lehrgang befähigt, Positionen mit Verantwortung im Bereich Sustainability Reporting, Sustainable Investing und nachhaltige Finanzierung sowie Corporate Sustainability und Communications zu übernehmen.

Regula Berger, Leiterin Vertrieb Kommerzielle Kunden und Mitglied der Geschäftsleitung hat den Lehrgang gemeinsam mit der Fachstelle Nachhaltigkeit des Konzerns BKB und der FHNW entwickelt. Sie ist überzeugt: „Nachhaltigkeit ist nicht Kür, sondern Pflicht. Das gilt ganz besonders für die Finanzbranche. Mit dem neuen CAS schaffen wir eine optimale Ausgangslage, um das spezifische Wissen zur Nachhaltigkeit im finanziellen Kontext zu erwerben.“